Kampfansage Kurzarbeit

Hotel leer?
Restaurant geschlossen?

Was hat der Bund verfügt?

Mit Beschluss vom 13. März bis Ende April sind alle öffentlichen und privaten Veranstaltungen ab 100 Personen untersagt. Bei Anlässen mit bis zu 100 Teilnehmenden müssen Massnahmen zum Schutz der Anwesenden ergriffen werden. Dies gilt auch für Freizeitbetriebe wie Museen, Sportzentren oder Schwimmbäder sowie Skigebiete. 

Ab sofort dürfen sich in Schweizer Restaurants, Bars oder Diskotheken höchstens 50 Personen gleichzeitig aufhalten. Der Bundesrat will damit ermöglichen, dass die Menschen Abstand halten und sich so vor dem Coronavirus schützen können. Auch müssen die Menschen die Hygieneregeln einhalten. Einige Städte und Kantone haben die Regelung des Bundesrats bereits strenger ausgelegt.

Was nun..

SECO - Staatssekretarial für Wirtschaft

Nutzt diesen Link, um euch regelmässig beim SECO über die aktuellen Entwicklungen zu informieren.

Broschüre zur Kurzarbeitsentschädigung

Die Broschüre zur Kurzarbeitsentschädigung steht hier zum Download zur Verfügung. Besondere Beachtung verdient Seite 10. Die Kurzarbeit muss 10 Tage vor in Kraft treten beantragt werden. 

#Masterchef

#Kurzarbeit #SECO #WirMachenWeiter #AbstandHalten

Zurück zum Blog

 

Nach