Entdecken Sie die Welt des Trüffels

Firmengeschichte

1930 gründete Marcel Plantin die Maison Plantin im Herzen der wunderschönen Provence. Von Beginn an etablierte sich dieses Familienunternehmen als Hauptlieferant für Trüffel bei den “Grand Tables„ in Frankreich. In 1986, übernahm Hervé Poron die Maison Plantin und erreichte seitdem ausserordentliches Wachstum des vorher kleinen Unternehmens. So ist Plantin heute in der Lage, die Trüffelprodukte und ihr Wissen ins Ausland zu exportieren. Mit dem gleichen Engagement und der gleichen Passion zum Thema Trüffelzucht und generell zum Trüffelverkauf führen heute sein Sohn Christopher Poron und Nicolas Rouhier seine Arbeit fort. Von Amerika bis Japan, den Arabischen Emiraten und Singapore, der Küche im Elysée bis zu denen der grossen französischen Chefs wie Joël Robuchon, Benoît Violier (bedauerlicher Weise verstorben) und Yannick Alleno, alle arbeiten mit den Trüffeln und den hochwertigen getrockneten Pilzen der Maison Plantin.

Die "Essentials" der 'la Maison'

Von allen frischen Trüffeln ist der schwarze Trüffe, der tuber melanosporum auf Latein: der bekannteste. Er ist ebenso bekannt als der „schwarze Diamant der Küche“ und ist seit jeher der wertvolltste seiner Gattung in der Welt der Gastronomie. Heute ist er Grundlage des guten Rufs, den die Maison Plantin genisst. Die Kombination aus einem sehr delikaten Geruch und seinem knackigen Biss verschafft ihm diesen ausserordentlichen Geruch und Charakter.

Er ist das „Flagship Produkt“ neben einer Reihe von konservierten Trüffeln, wie z.B Trüffel der 1. Kochung. Wenn dies richtig gemacht wird verspricht dieser konservierte Trüffel ein ähnlich perfektes Aroma wie der frische und wird den Trüffel Kenner und Liebhaber in keinster Weise enttäuchen. 

Trüffel Experte seit 1930

Mit der perfekten Lage inmitten der Region in der die Trüffel gezüchtet, gesucht und geerntet werden, in direkter Nähe zu den Trüffel-Märkten und Bauern hat die Maison Plantin sich seit anhin als Hauptlieferant und Market-Leader in Frankreich positioniert, wenn es um die Selektion der besten Trüffel geht. So werden die besten Trüffel der Region Vacluses, insbesondere die Trüffel aus Rich und Carpentras von der Maison Plantin selektioniert. 

Um den Gästen der Sternegastronomie und der verarbeitenden Industrie ganzjährig ein grösseres Spektrum an Trüffeln und Trüffelprodukten bieten zu können arbeitet die Maison Plantin heute ebenfalls mit Produzenten aus Spanien und Australien zusammen. Sie konzentriert sich auf die besten handselektierten tuber melanosporum und seltensten Trüffel weltweit So werden jedes Jahr ca 30 Tonnen frischer Trüffel gehandelt wobei die beste Qualität an erster Stelle steht. Partner Contact: www.truffe-plantin.com